Das Liebeskonzil

----------











Kapitel 1 des Buches: Das Liebeskonzil

Das Liebeskonzil

Eine Himmelstragödie in fünf Aufzügen

von

Oskar Panizza

Dem Andenken
Huttens

»Es ist got gefellig gewesen in unsern tagen kranckheiten zu senden (als wol zu achten ist) die unsern vorfaren unbekant seint gewesen. Da bey haben gesagt die der heiligen geschrift obligen, das die blatteren uss götz zorn kumen seint, und got damit unsere bösen berden straffe und peynige.«

Ulrichen von Hutten eins teutschen Ritters
Von den Frantzosen oder blatteren 1519.


Akzeptieren

Diese Website benutzt Google Analytics um seinen Nutzen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren