Das Mädl aus der Vorstadt

----------














Kapitel 1 des Buches: Das Mädl aus der Vorstadt

Johann Nestroy

Das Mädl aus der Vorstadt

oder

Ehrlich währt am längsten

Posse in drei Akten

Erstaufführung am 24. November 1841


Personenverzeichnis:

Kauz, ein Spekulant

Frau von Erbsenstein, Kornhändlerswitwe, seine Nichte

Herr von Gigl, ihr Bräutigam, entfernt mit Kauz verwandt

Schnoferl, Winkelagent

Knöpfel , ein Pfaidler, Witwer

Peppi, seine Tochter

Madame Storch, Knöpfels Schwester, Witwe

Rosalie und Sabine, Nähterinnen und Verwandte von Knöpfels verstorbener Frau

Thekla, eine Stickerin

Ein Kommis

Nannette, S tubenmädchen der Frau von Erbsenstein

Dominik, Bedienter des Herrn von Kauz

Gäste, Krämer, Kommis, Putzmacherinnen

 
(Die Handlung spielt in den beiden ersten Akten in einer großen Stadt, im dritten Akte in Kauz Landhause.)


Erster Akt Zweiter Akt Dritter Akt


Akzeptieren

Diese Website benutzt Google Analytics um seinen Nutzen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren