Angele

----------






Kapitel 1 des Buches: Angele

Otto Erich Hartleben

Angele

Komödie

 


 

S. Fischer / Verlag / Berlin
1911

 


 

»– und wie viel feine Freude, wie viel Geduld, wie viel Gütigkeit selbst verdanken wir gerade unserm Verachten! Zudem sind wir damit die ›Auserwählten Gottes‹: Das feine Verachten ist unser Geschmack und Vorrecht, unsere Kunst, unsere Tugend vielleicht . . .«
Fröhliche Wissenschaft.

 


 


Akzeptieren

Diese Website benutzt Google Analytics um seinen Nutzen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren