Das Gänsemännchen

----------
































































































































































































































Kapitel 1 des Buches: Das Gänsemännchen

Jakob Wassermann

Das Gänsemännchen

Roman

S. Fischer, Verlag
Berlin 1915


Kapitelfolge

Erster Teil

    Die Mutter sucht ihren Sohn

Feinde, Brüder, Freund und Maske

Der Nero unserer Zeit

Inspektor Jordan und seine Kinder

Stimmen von außen und Stimmen von innen

Erinnerung an eine Traumgestalt

Zweiter Teil

Daniel und Gertrud

Die gläserne Kugel zerbricht

Tres faciunt collegium

Philippine zündet ein Feuer an

Lenore

Dritter Teil

Das Zimmer mit den verwelkten Blumen

Prometheische Symphonie

Dorothea

Der Teufel fährt in Flammen aus dem Haus

Aber abseits, wer ists


Begonnen Juli 1912, beendet Juli 1914.


Ich widme dieses Werk

Moritz Heimann

dem brüderlichen Freund.



Akzeptieren

Diese Website benutzt Google Analytics um seinen Nutzen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren